Montag, 19. Februar 2018

Häkeltuch in Rosè-Grau



Ein weiteres Häkeltuch aus Farbverlaufsgarn ist
entstanden.


Diesmal in relativ dezenten Rosé- und Grautönen 
ineinander verlaufend.








Es macht einfach riesigen Spaß, mit diesen
Farbverläufen zu arbeiten. Ein weiterer Vorteil ist,
dass man durcharbeiten kann, ohne ein neues
Knäuel anknoten zu müssen.



Das Muster ist komplett aus Stäbchen gehäkelt,
wirkt aber durch den Farbverlauf komplexer
oder raffinierter, ist aber auch nicht
zu aufdringlich.









Mittwoch, 14. Februar 2018

Frühlingsschal in pastelligen Farben




Am Wochenende habe ich diesen zarten
Schal in Frühlingsfarben zu Ende gehäkelt.




Er ist insgesamt ca. 2 Meter lang und 
ca. 25 cm breit, lässt sich doppelt um den Hals 
legen oder auch in anderen Varianten tragen.





Die Wolle fällt ganz locker und ist weich 
und anschmiegsam.




Das Rautenmuster habe ich mir spontan ausgedacht
und ich finde es richtig hübsch - dezent genug, um
den Farbverlauf der Wolle nicht zu stören,
aber dennoch gut sichtbar.




Der Farbverlauf ist einfach ein Traum ...




Verwendetes Garn: 
gehäkelt mit Nadel 3,5





Donnerstag, 8. Februar 2018

"Häkel dich glücklich" - Druckfehler in der 2. Auflage!



Guten Morgen! 🌞
WICHTIGE MITTEILUNG für alle, die mein Buch gekauft oder in ihrem 
Besitz haben! Und das sind, wie ich weiß, nicht wenige von euch ... 
Es betrifft aber ausschließlich die 2. Auflage, 
die etwa Mitte 2017 erschienen ist. 
Im Zweifel schaut also bitte nach: Die Auflage steht auf der allerletzten 
Seite des Buches unter Impressum.

Zuerst die schlechte Nachricht:
Mein Verlag, Bassermann/RandomHouse, hat es tatsächlich
 geschafft,  beim Druck der Zweitauflage bei drei Anleitungen stellenweise 
zu den beschriebenen Arbeitsschritten völlig falsche Bilder abzudrucken! 
Es betrifft die Seiten 16 + 17, 92 + 93, 97 + 98. 

Unfassbar, und das Schlimmste, sie haben es erst mal lange selbst gar nicht 
gemerkt. Ebenso wenig wie ich, denn erst durch eine sehr nette Kundin, 
die sich die Mühe gemacht hat, mich persönlich anzuschreiben, 
bin ich darauf aufmerksam geworden. 
An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank, liebe Barbara  👍



Die für mich einzig sinnvolle und angemessene Lösung, die Auflage 
einzustampfen und neu zu drucken, war für den Verlag KEINE Option.

Und jetzt die gute Nachricht: 
Ihr könnt euch nun nicht nur auf der Verlagsseite, sondern auch direkt auf
 der Amazon-Seite, auf der das Buch angeboten wird, die fehlerhaften Seiten
 anschauen und direkt herunterladen:


Druckt sie dann aus und legt sie an die fehlerhafte Stelle im Buch.
TIPP: Wem das nicht reicht, der beschwere sich am besten 
direkt beim Verlag unter: kundenservice@randomhouse.de.
Möglicherweise erhält man dann als kleine Entschädigung 
ein gratis Buch aus dem Verlagsprogramm. 😉



Sicherlich wird es jetzt trotzdem Kunden geben, die das Buch 
über Amazon oder den sonstigen Buchhandel kaufen und den Fehldruck
dann erst beim Häkeln bemerken - und dann natürlich sauer sind, 
weil sie nicht nur die Anleitung nicht vernünftig umsetzen können, 
sondern das Buch nicht zum reduzierten Preis als Mängelexemplar
 gekauft haben, sondern ganz normal. 
Verständlich!

Auch verständlich, wenn es dann negative Rezensionen bei Amazon gibt,
 die für mich persönlich aber schlimm sind, da ich nichts für diesen Fehler kann 
und weil das bisherige herausragende Rezensionsprofil bei Amazon dadurch 
schweren Schaden nimmt.

Also könnt ihr euch denken, dass ich für jede weitere positive Rezension 
bei Amazon mehr als dankbar bin! Unterstützt mich bitte und nehmt euch 
ein paar Minuten Zeit, eine Bewertung bei Amazon zu verfassen. Meist reichen
schon 1 bis 2 Sätze - man muss keinen Roman schreiben.
Dabei soll eure Bewertung natürlich nicht geschönt, sondern aufrichtig sein, 
aber bitte nicht die fehlgedruckten Seiten als Kritikpunkt zum Inhalt haben, 
denn - wie gesagt - dafür kann ich ja nichts 😏
und es gibt ja inzwischen eine Lösung.


Ich DANKE euch für die Aufmerksamkeit und wünsche euch weiterhin 
viel Freude beim Handarbeiten im Allgemeinen und mit den Anleitungen aus 
meinem Buch!

Grüße, Paula
Elealinda-Design

Freitag, 2. Februar 2018

Traumfänger mit Herz und andere schöne Sachen ...

In den letzten zwei Wochen
war ich kreativ gesehen ziemlich
fleißig unterwegs und habe so einiges
geschafft.


Ich habe schöne Traumfänger fertiggestellt, ...










persönliche Häkelträume und -wünsche 
für liebe Kundinnen und Freundinnen erfüllt, ...




als da wären Stern-Untersetzer,




Mugrugs/Tassenteppiche,




Glücksträumerle in Wunschfarben nach
Zeichnungsvorlage.



Außerdem kunterbunte Ostereier,
denn Ostern kommt genauso wie Weihnachten
immer SO plötzlich und steht unangemeldet
vor der Tür ...




... und schöne Kissen fürs Kinderzimmer genäht, 
die schon vor Weihnachten gestickt wurden, 
aber dann doch nicht mehr rechtzeitig fertig wurden.






Kommt alle gut ins Wochenende!!!



Mittwoch, 31. Januar 2018

Angesteckt ...




Jetzt hat es mich auch noch erwischt,
obwohl diese Trend ja inzwischen einige Jahre anhält
und bislang an mir vorüberging.


Ich habe mich mit dem Virus der Farbverlaufsgarne
angesteckt und bin völlig fasziniert.




So sind hier in kürzester Zeit diese beiden
Häkeltücher entstanden ...






... und das dritte ist auch bereits in Arbeit.







Dienstag, 23. Januar 2018

Granny-Square-Kissen aus einem "Guss"





Eines meiner derzeitigen Lieblings-Häkelprojekte
sind diese Kissen im beliebigen Farb- und Mustermix.

Dieses hier ist 40 x 40 cm groß geworden und
ich hab an den Ecken jeweils drei farblich passende Bommeln
angebracht.



Anleitung:

Für ein ca. 40 x 40 cm großes Kissen einfach 
ein großes Granny Square mit beliebigem 
Muster über ca. 32 Runden häkeln. 

Ich habe mit Baumwollgarn in Catania-Qualität
und mit Nadelstärke 3,0 gearbeitet.

Dann hinten alle 4 Ecken in die Mitte einklappen,
Innenkissen einlegen und Nähte schließen. 
Bommeln mehrfach sicher anknoten und fertig.


Montag, 8. Januar 2018

Happy 2018!





Ich hoffe Ihr seid alle gut und gesund
ins neue Jahr gekommen!


+++Im Downloadshop ab sofort ALLE PREISE drastisch gesenkt!+++



Hintergrund:
Da ich ja schon ewig (fast ein Jahr) keine neuen Ebooks 
mehr erstelle und sich daran in naher Zukunft auch 
nichts mehr ändern wird (Zeitmangel, Nachfragemangel, 
Marktsättigung), habe ich alle Preise bei den Anleitungen 
und auch den Paketen dauerhaft drastisch gesenkt.

Zum Shop geht es hier entlang: http://www.elealinda-design.de


Wenn überhaupt, würde ich meine Zeit eher noch mal 
in ein zweites Buch investieren - das dann aber in Eigenregie 
als Book-on-Demand-Buch oder evtl. als umfangreicheres PDF 
zum Download über meinen Shop. 
Aber bislang sind das erst mal nur Überlegungen.

Ich wünsch euch einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund und munter und natürlich: 
Viel Spaß beim Handarbeiten 😊

Dienstag, 19. Dezember 2017

Wohnmobil, zum Dritten

Dieses Traumteilchen ist gerade fertig geworden 
und als Kundenauftrag entstanden 
– für einen Mann!
Kaum zu glauben, aber auch die männliche
Spezies kann gehäkelten Deko-Objekten
etwas abgewinnen – das Thema muss halt stimmen ;-).





Solche Aufträge nehme ich allerdings nur selten an, 
da extrem aufwendig, vor allem die vielen 
Details und Kleinigkeiten wie Fenster, Gardinen,
Peace-Zeichen, Blümchen, Türen, Scheinwerfer, 
Reifen ... 
... natürlich alles mühsam von Hand angenäht. 



Bevor ihr mich nun aber wieder nach der Anleitung/
einem Ebook dazu fragt: Gibt's nicht!

Das Design basiert auf einer Anleitung aus 
der Zeitschrift „Häkeln for you“ 1/14 – 
aber alles sehr stark abgewandelt und vieles selbst entworfen (Freestyle halt), da die Anleitung 
an sich stellenweise gar nicht vernünftig umsetzbar 
ist – und das sage ich als Profi!




Und nun Bilder von fertigen 
Bully/Wohnmobil/Caravan:




Eine passende Botschaft im Sinne der 
"Camper-Mentalität"
darf natürlich nicht fehlen ... ;-)














Die Bilder täuschen übrigens - das Teil ist riesig!
Die Maße sind ca. 30 x 24 x 20 cm.







Ich hoffe, es wird seinem neuen Besitzer 
genauso gut gefallen wie mir 
(denn am liebsten würd' ich es ja gern 
selbst behalten ))...




 Habt alle eine schöne letzte Woche
vor Weihnachten!




Beliebte Posts

Blog-Archiv